PK WVV-Beach-Finale in Werl
vorne von links: Bernd Konschak, Abteilungsleiter DJK Werl Volleyball, Hubert Martens, Präsident WVV unterzeichnen den Vertrag zur Durchführung des Finals in Werl
hinten von links: Bürgermeister Michael Grossmann, Bernd Wesselbaum, Vorstandsprecher Volksbank Hellweg
PK WVV-Beach-Finale in Werl vorne von links: Bernd Konschak, Abteilungsleiter DJK Werl Volleyball, Hubert Martens, Präsident WVV unterzeichnen den Vertrag zur Durchführung des Finals in Werl hinten von links: Bürgermeister Michael Grossmann, Bernd Wesselbaum, Vorstandsprecher Volksbank Hellweg

Die Verträge sind gemacht

Jetzt haben wir es schwarz auf weiß! Am vergangenen Mittwoch unterzeichnete unser Abteilungsleiter Bernd Konschak und der WVV Präsident, Hubert Martens, den Vertrag zur Durchführung des Finals der Westdeutschen Beachvolleyball Meisterschaften.

PK WVV-Beach-Finale in Werl vorne von links: Bernd Konschak, Abteilungsleiter DJK Werl Volleyball, Hubert Martens, Präsident WVV unterzeichnen den Vertrag zur Durchführung des Finals in Werl hinten von links: Bürgermeister Michael Grossmann, Bernd Wesselbaum, Vorstandsprecher Volksbank Hellweg

Foto:Soester-Anzeiger

Vom 28. bis 30 August heißt es wieder „hinein in Westfalens größten Sandkasten“. Hauptsponsor ist in diesem Jahr die Volksbank Hellweg mit ihren Verbundpartnern R+V Versicherungen und Schwäbisch Hall. Sie und die zahlreichen anderen Sponsoren ermöglichen es erneut, dass der Werler Marktplatz zum Schauplatz spannender Volleyball-Spiele wird.

Natürlich werden nicht nur die Profis zeigen können was sie auf dem (Sand)Kasten haben. Am Freitag wird das Volleyball-Wochenende wieder mit einem Sponsoren-Turnier und dem Hobby-Quattro-Cup eröffnet. Informationsmaterial für das Hobby-Turnier können bei Bernd Konschak unter vb@djk-werl.de angefordert werden.

Als besonderes Highlight findet dieses Jahr für die Sponsorenmannschaften eine Trainingseinheit mit den Profispielern Paul und Jan satt. Dazu wird die Beachvolleyballanlage des DJK (hinter dem Werler Schwimmbad) genutzt.

Die Volleyballabteilung des Djk freut sich auf ein weiteres Mal – Westdeutsche Beachvolleball Meisterschaften – auf dem Werler Marktplatz.

Was der Soester-Anzeiger dazu schreibt, erfährst du hier.